Wohnbau-wml.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärungen. Mehr Ok

54 x innenstadtnahes Wohnen an zwei Standorten in Borken!

Mit dem Bau zweier ganz unterschiedlicher Neubauprojekte startete das Wohnungsunternehmen im Frühjahr 2016. Nachdem alle Mieter ihre modernen Wohnungen bezogen haben, erfolgte eine Besichtigung der Baumaßnahmen Im Großen Esch sowie Burloer Straße mit Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, dem Technischen Beigeordneten Jürgen Kuhlmann und Verantwortlichen der WohnBau Westmünsterland eG.

Dr. Stefan Jägering, technischer Vorstand der WohnBau, erläutert: „Die 54 Wohnungen verfügen über eine Gesamtwohnfläche von ca. 3.300 m². Mit beiden Projekten liegen wir sowohl im Kostenbudget (knapp unter 9 Mio. €) als auch bei der Bauzeit von rund 1,5 Jahren im Zeitplan.“

 

„Der Bedarf an kleinen, barrierearmen aber auch stadtnahen Wohnungen wächst. Beide Projektentwicklungen – auch mit ihren unterschiedlichen Kundenausrichtungen – sind Beispiele modernen urbanen Wohnens,“ so Uwe Schramm, Vorstandsvorsitzender des Wohnungsunternehmens.

 

„Der Faktor Bezahlbarkeit spielt bei der Vermietung ebenso eine Rolle wie Qualität. Mit den 8 öffentlich geförderten Wohnungen (Im Großen Esch) kommen wir unserer sozialen Verantwortung nach und erfüllen die Anforderungen vieler Kommunen: Schaffung von bezahlbarem Wohnraum!“


fb icon