Wohnbau-wml.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärungen.

Mehr OK

WOHNENRW-Tag: Landesbauministerin würdigt WohnBau-Quartiersentwicklung in Dülmen

Am 13. August besuchte die Landesbauministerin Ina Scharrenbach das Neubauprojekt der WohnBau Westmünsterland an der Bischof-Kaiser-Straße in Dülmen.

Die Höfe sind allen Mieterinnen und Mietern zugänglich und gemeinschaftlich nutzbar. Weitere Bestandteile der Quartiersentwicklung sind barrierefreie, teilweise rollstuhlgerechte, Wohnräume sowie ein innovatives Nahmobilitätskonzept.

 


Die ersten beiden Bauabschnitte sind fertiggestellt und komplett an die Mieter übergeben. Der dritte Bauabschnitt wird Anfang 2022 bezugsfertig werden.


1,037 Milliarden Euro bewilligte Mittel aus der öffentlichen Wohnraumförderung für 8.603 Wohneinheiten im Jahr 2020: Das war ein Rekordergebnis für den mietpreisgebundenen Wohnraum in Nordrhein-Westfalen. Auch im Jahr 2021 stehen wieder – garantiert – 1,1 Milliarden Euro für neue Mietwohnungen und Wohnheimplätze, für Modernisierungsmaßnahmen und Eigentumsmaßnahmen zur Verfügung.